Energieeffizienz, VDI 4610


Die neue VDI 4610 wurde entwickelt, um Anlagenbetreibern, Planern und Bauausführenden ein Werkzeug zur Effizienzsteigerung in der Produktion durch Energie- und CO2-Einsparung durch Optimierung technischer Dämmung an die Hand zu geben.

Mit der neuen Richtlinie wird es möglich, effektive Anlagendämmung unter Beachtung von ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten zu planen, zu berechnen und auszuführen. Dabei ist Maßstab der Auslegung einer Dämmung die nachhaltige Energieeinsparung. Die ökonomische Bewertung der Dämmmaßnahme erfolgt dabei nicht nur nach den relativ kurzen Kapitalrückflusszeiten, sondern berücksichtigt vielmehr den Wirtschaftlichkeitsaspekt in der geplanten Nutzungsdauer.
Die Dämmmaßnahme kann bereits nach der Planung oder nach abgeschlossenen Dämmarbeiten mit den Methoden der neuen VDI 4610 hinsichtlich ihrer Energieeinsparung bewertet werden.
Die Richtlinie schlägt verschiedene Methoden vor, mit denen die Wirkung einer Dämmung verbessert und/oder optimiert werden kann und der effektivste Weg zur Energieeinsparung eingeschlagen werden kann.

Isolierer Fachinfo VDI 4610 (PDF herunterladen)