Wirtschaftlichkeit

Rechenbeispiel für die Einsparung durch Dämmung:

Rechenbeispiel herunterladen

Wir rechnen für Sie

Die Energieeinsparungsverordnung schreibt eine ausreichende Wärmedämmung vor. Ordnungswidrig im Sinne des § 18 der Energieeinsparungsverordnung handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 12 Abs. 5 der Energiesparverordnung die Wärmeabgabe von Wärmeverteilungs- und Wärmewasserleitungen sowie Armaturen nicht oder nicht rechzeitig begrenz. Die im Anhang 5 der vorgeschrieben Mindestdämmschichtdicken sind auf jeden Fall einzuhalten. Unzureichend gedämmte Rohre sind ständige Verlustquellen.

Wir können Ihnen individuelle Berechnungen zum Thema Energiegewinnsparung und Amortisationszeit erstellen.

daemmcalc plus